Telefon: 08131 / 33 21 932

(von 9.00 - 18 Uhr Mo - Fr)

Wago - 750-872 / CONTR. ETHERNET TELECONTROL

Artikelnummer: 901-750-872


709,00 €

inkl. 19% USt., versandfreie Lieferung (Standard)

Lieferzeit: 0 Werktage

Stk


Beschreibung

Wago - 750-872  /  CONTR. ETHERNET TELECONTROL

SPS - Programmierbarer Feldbuscontroller für Fernwirktechnik; 32-Bit-CPU mit Multitasking 

Diese SPS des WAGO-I/O-SYSTEMs deckt die Anforderungen der Fernwirktechnik ab.

Die Steuerung bietet eine Vielzahl an Anwendungsprotokollen, die zur Steuerung von Klemmendaten (MODBUS TCP/-RTU, IEC 60870-5-101/-104, 3964R, RK512, Ethernet/IP) oder für die Verwaltung und Diagnose des Systems (HTTP, BootP, DHCP, DNS, SNTP, FTP, SNMP und SMTP) vom Anwender genutzt werden können.

Für web-basierte Anwendungen steht ein interner Server zur Verfügung, auf dem sich HTML-Seiten hinterlegen lassen. Via XML und ASP lassen sich Programme direkt aufrufen. Library-Funktionen für Mail, SOAP, ASP, IP-Konfiguration, ETHERNET-Sockets und File-System runden das Produktprofil ab.
Die auf einer 32-Bit-CPU basierende Steuerung ist multitasking-fähig und verfügt über eine gepufferte Echtzeituhr. Die Erstellung des SPS-Applikationsprogrammes erfolgt gemäß IEC 61131-3. Der SPS-Programmierer hat Zugriff auf alle Feldbus- und E-/A-Daten.

Auf die IEC60870-5-101-/-103-/-104, IEC61850 und IEC61400-25-Fernwirkprotokolle kann der SPS-Programmierer mit einem CoDeSys-Programm über Funktionsbausteine zugreifen.

Alternativ können Anwender, die kein SPS-Programm schreiben wollen, die Fernwirkprotokolle auch einfach in CoDeSys über ein entsprechendes Konfigurationstool parametrieren.

Max. Bussegmentlänge: 100 m zwischen Hub und 750-872; max. Netzwerklänge durch ETHERNET-Spezifikation limitiert

Bibliotheken: IEC 60870-5-101/-103/-104, 3964R/RK512, IEC 61850, IEC 61400-25, DNP3

Bilder und Texte sind Eigentum der Firma Wago und wurden mit freundlicher Genehmigung für die 
Veröffentlichung in dem Web-Shop der MAX Artrwork UG freigegeben.

NameWertEinheit
Farbe lichtgrau  
Konformitätskennzeichnung CE  
Anzahl der Steuerungen am Master limitiert durch ETHERNET- Spezifikation  
Übertragungsmedium Twisted Pair S-UTP 100 O Cat 5  
Übertragungsrate 10/100 Mbits/s  
Busanschluss RJ-45  
Programmierung WAGO-I/O-PRO V2.3  
IEC 61131-3 AWL, KOP, FUP (CFC), ST, AS  
Max. Bussegmentlänge 1200 m (baudratenabhängig/kabelabhängig)  
Anzahl Busklemmen 64  
mit Busverlängerung 250  
Eingangsprozessabbild max. 2 kbyte  
Ausgangsprozessabbild max. 2 kbyte  
Eingangsvariablen max. [Byte] 512 Byte 
Ausgangsvariablen max. [Byte] 512 Byte 
Konfiguration über PC  
Programmspeicher [kbyte] 1024 kbyte 
Datenspeicher [kbyte] 1024 kbyte 
Remanentspeicher (Retain) 30 kbyte (18 kbyte Retain, 12 kbyte Merker)  
Konformitätsdokument siehe www.wago.com  
Anzahl der Leitstationen  
Anzahl Informationsobjekte 150  
Funktionen Client und Server  
Funktion Server  
Spannungsversorgung DC 24 V (-25 % ... +30 %)  
Eingangsstrom max. (24 V) [mA] 500 mA 
Netzteilwirkungsgrad [%] 87 
Interne Stromaufnahme (5 V) [mA] 300 mA 
Summenstrom für Busklemmen (5 V) [mA] 1700 mA 
Potentialtrennung 500 V System/Versorgung  
Spannung über Leistungskontakte DC 24 V (-25 % ... +30 %)  
Strom über Leistungskontakte max. [A] DC 10 
Schutzart IP20  
Anschlusstechnik 1 CAGE CLAMP®  
eindrähtig, anschließbar 1 0.08 ? 2.5 mm² / 28 ? 14 AWG  
feindrähtig, anschließbar 1 0.08 ? 2.5 mm² / 28 ? 14 AWG  
Abisolierlänge 1 8 ? 9 mm / 0.31 ? 0.35 in  
Gewicht [g] 193.358 
Breite 51 mm / 2.008 in  
Höhe ab Oberkante Tragschiene [mm] 65 mm 
Höhe ab Oberkante Tragschiene 65 mm / 2.559 in  
Tiefe 100 mm / 3.937 in  
Lagertemperatur -25 °C ... +85 °C  
Relative Feuchte (ohne Betauung) [%] 95 
Montageart Tragschiene DIN 35  
Betriebstemperatur 0 °C ... +55 °C  
EMV-Störaussendung gemäß EN 61000-6-4  
EMV-Störfestigkeit gemäß EN 61000-6-2  
Schockfestigkeit gemäß IEC 60068-2-27  
Vibrationsfestigkeit gemäß IEC 60068-2-6  








Artikelgewicht:0,18 kg