Telefon: 08131 / 33 21 932

(von 9.00 - 18 Uhr Mo - Fr)

Wago - 750-819 / LonWorks Controller

Artikelnummer: 901-750-819


339,00 €

inkl. 19% USt., versandfreie Lieferung (Standard)

Lieferzeit: 0 Werktage

Stk


Beschreibung

Wago - 750-819  /  LonWorks Controller

SPS - Programmierbarer Feldbuscontroller LonWorks®; 16-Bit-CPU


Die SPS für LONWORKS® ist eine Erweiterung für das WAGO-I/O-SYSTEM.

Die Erstellung des Applikationsprogrammes erfolgt gemäß IEC 61131-3. 
Der Programmierer hat Zugriff auf alle Feldbus- und E-/A-Daten.

Merkmale und Anwendung:

Neben dem Neuron-Chip enthält die LONWORKS®-Steuerung einen Host-Prozessor (40 MHz),
der mit WAGO-I/O-PRO programmiert werden kann.

Über das mit WAGO-I/O-PRO generierte Programm lassen sich alle verfügbaren Klemmentypen
bis maximal 248 digitale oder 124 analoge Ein-/Ausgangskanäle sowie Sonderklemmen ansprechen und verarbeiten.

Die Anbindung an das Neuron-Chip erfolgt über speziell adressierte IEC-61131-3-Variablen.
Diese können mittels des LNSTM-konformen LNS-Plug-In PRIO eingelesen und Netzwerkvariablen (maximal 52)
zugeordnet werden.

Jeder dieser Netzwerkvariablen kann ein beliebiger Standard-Netzwerk-Variablen-Typ (SNVT) zugewiesen werden.

Das LNS-Plug-In PRIO unterstützt alle verfügbaren SNVTs aus der LONMARK®-SNVT-Master-Liste (Länge 1-31 Byte).

Netzwervariablen können beliebigen SNVTs zugeordnet werden. Somit ist eine größtmögliche Interoperabilität zu
LONMARK-konformen Produkten anderer Hersteller sichergestellt.
LON®, LONMARK®, LONWORKS® und Echelon® sind registrierte Warenzeichen der Echelon Corporation.
LNSTM ist ein Warenzeichen der Echelon Corporation. TOPLON® ist ein registriertes Warenzeichen der
WAGO Kontakttechnik GmbH & Co. KG.

Busanschluss: 2-polige Stiftleiste; Serie 231 (MSS) Steckverbinder (231-2302); im Lieferumfang enthalten


Bilder und Texte sind Eigentum der Firma Wago und wurden mit freundlicher Genehmigung für die 
Veröffentlichung in dem Web-Shop der MAX Artrwork UG freigegeben.


NameWertEinheit
Farbe lichtgrau  
Konformitätskennzeichnung CE  
Anzahl der Steuerungen am Master 64 ohne Repeater, 127 mit Repeater  
Übertragungsmedium Twisted Pair - FTT  
Max. Bussegmentlänge 500 m (Freie Topologie); 2700 m (Bustopologie)  
Topologie entsprechend LON-Spezifikation  
Übertragungsrate 78 kbps  
IEC 61131-3 AWL, KOP, FUP (CFC), ST, AS  
Anzahl Busklemmen 62  
Digitale Signale max. 248 (Ein- und Ausgänge)  
Analoge Signale max. 124 (Ein- und Ausgänge)  
Konfiguration über PC mit LON-Interface  
Programmspeicher [kbyte] 128 kbyte 
Datenspeicher [kbyte] 64 kbyte 
Remanentspeicher (Retain) 7 kbyte  
Transceiver FTT 10 A  
Spannungsversorgung DC 24 V (-15 % ... +20 %)  
Eingangsstrom max. (24 V) [mA] 500 mA 
Netzteilwirkungsgrad [%] 87 
Interne Stromaufnahme (5 V) [mA] 300 mA 
Summenstrom für Busklemmen (5 V) [mA] 1700 mA 
Potentialtrennung 500 V System / Versorgung  
Spannung über Leistungskontakte DC 24 V (-15 % ... +20 %)  
Strom über Leistungskontakte max. [A] DC 10 
Schutzart IP20  
Anschlusstechnik 1 CAGE CLAMP®  
Abisolierlänge 1 8 ? 9 mm / 0.31 ? 0.35 in  
Gewicht [g] 194.517 
Breite 51 mm / 2.008 in  
Höhe ab Oberkante Tragschiene [mm] 65 mm 
Höhe ab Oberkante Tragschiene 65 mm / 2.559 in  
Tiefe 100 mm / 3.937 in  
Lagertemperatur -25 °C ... +85 °C  
Relative Feuchte (ohne Betauung) [%] 95 
Montageart Tragschiene DIN 35  
Betriebstemperatur 0 °C ... +55 °C  
EMV-Störaussendung gemäß EN 61000-6-4  
EMV-Störfestigkeit gemäß EN 61000-6-2  
Schockfestigkeit gem. IEC 60068-2-27  
Vibrationsfestigkeit gem. IEC 60068-2-6  






Artikelgewicht:0,21 kg